Deutscher Gewerkschaftsbund

Herzlich Willkommen!

Der Deutsche Gewerkschaftsbund ist die politische Stimme unserer 8 Mitgliedsgewerkschaften IG Metall, ver.di, IG BCE, GEW, IG BAU, NGG, GdP und EVG. Zusammen sind wir mehr als die Summe unserer Teile. Als Einheitsgewerkschaft ist der DGB politisch unabhängig, aber nicht neutral. Als Region vertreten wir die Interessen der Gewerkschaftsmitglieder und abhängig Beschäftigten gegenüber Landkreisen, Kommunen, Parteien, Kammern und Verbänden. Wir setzen uns dafür ein, dass die Menschen in unserer Region gut arbeiten und leben können. Der DGB gliedert sich in Bezirke, Regionen und Stadt- und Kreisverbände. Die Region Südostwürttemberg umfasst die Stadt- und Landkreise Ostalb, Heidenheim, Ulm, Alb-Donau, Biberach, Ravensburg und Bodensee. Sie vertritt die Interessen von rund 105.000 Gewerkschaftsmitgliedern.

Für die Adressen und Kontakte unserer Bürostandorte in Ulm, Aalen und Ravensburg bitte auf die Karte klicken.

DGB-Region Südostwürttemberg

dgb

Aktuelles aus dem DGB-Bezirk Baden-Württemberg

Hö­he­re Steu­ern für Rei­che sind rich­tig!

In Krisenzeiten braucht es einen handlungsfähigen Staat. Die Menschen dürfen mit den explodierenden Energie- und Lebensmittelpreisen nicht alleingelassen werden. Finanzminister Danyal Bayaz hat Recht, wenn er höhere Steuern für Reiche ins Spiel bringt.

Colourbox.de
9-Eu­ro-Ticket: Der Kurs muss jetzt zü­gig kor­ri­giert wer­den

Es ist richtig, dass die Arbeitsministerin von Rückforderungen von Hartz-IV-Familien abrät. Wenn die bisherige Linie ihres Ministeriums politisch falsch war, muss der Kurs jetzt zügig korrigiert werden. Das ist Gebot der sozialen Gerechtigkeit.

Colourbox.de
Be­ruf­li­che Ori­en­tie­rung ist wich­tig, sie löst aber die Pro­ble­me auf dem Aus­bil­dungs­markt nicht

Mit Praktika und Ausbildungsmessen alleine lassen sich die Probleme auf dem Ausbildungsmarkt nicht lösen. Dafür braucht es die Ausbildungsgarantie. Die Landesregierung springt zu kurz, wenn sie lediglich auf ein Sammelsurium von Einzelmaßnahmen setzt.

Colourbox.de
Ge­werk­schafts­ju­gend­en und Grü­ne Ju­gend schrei­ben of­fe­nen Brief an die Lan­des­re­gie­rung

Die Gewerkschaftsjugenden und die GRÜNE Jugend Baden-Württemberg fordern die Landesregierung auf, das Ausbildungssystem zukunftssicher zu machen und sich an den Koalitionsvertrag zu halten. Die im Koalitionsvertrag festgeschriebene Ausbildungsgarantie muss in Baden-Württemberg eingeführt werden, damit Schulabgänger*innen dauerhaft die Chance auf Ausbildung haben.

DGB/auremar/123rf.com
For­de­rung nach Über­ge­winn­steu­er mehr als be­rech­tigt

Es ist inakzeptabel, dass Unternehmen aufgrund von Krieg und Krise hohe Extra-Profite einstreichen und gleichzeitig die Mehrheit der Bevölkerung unter steigenden Preisen leidet. Aktionäre kassieren dicke Ausschüttungen, und der Staat muss die Kompensation für Verbraucherinnen und Verbraucher finanzieren.

Colourbox.de

Aktuelles aus dem DGB-Bundesvorstand

CE­TA-Ra­ti­fi­zie­rung – neue Stra­te­gie der EU-Kom­mis­si­on muss an­ge­wen­det wer­den

Bereits seit 2017 wird das CETA-Abkommen vorläufig angewendet. Deutschland und 11 andere Staaten müssen das Abkommen noch ratifizieren. Die Regierungskoalition will noch vor der Sommerpause darüber im Bundestag beraten. Für eine Unterzeichnung muss für den DGB aber weiterhin das Thema Nachhaltigkeit mehr in den Fokus rücken und damit auch bessere Standards umgesetzt werden.

Colourbox.de
BAföG-Struk­tur­re­form end­lich an­pa­cken!

Vor der Bundestags-Abstimmung über das 27. BAföG-Änderungsgesetz fordert der DGB weitere Verbesserungen für Studierende. Mit der Reform erhalten künftig zwar mehr Studierende BAföG, jedoch reichen die neuen, höheren Regelsätze und Wohnkostenzuschüsse bei weitem nicht, um die Inflation auszugleichen. Das BAföG muss vor Armut schützen, um Chancengleichheit im Bildungssystem herzustellen.

DGB/racorn/123rf.com
Ta­rif­ver­trä­ge der Leih­ar­beit an­ge­passt

Die Tarifpartner der Leiharbeit haben sich nach langen Verhandlungen auf die Anpassung der Entgelttarifverträge geeinigt. Für die unterste Lohngruppe gibt es für die nächsten eineinhalb Jahre insgesamt 24,1 Prozent mehr Geld. Angesichts der Krise und der hohen Inflation ist das Ergebnis eine gute Nachricht für die Leiharbeiterinnen und Leiharbeiter im Land.

DGB/Dmitry Kalinovsky/123rf.com
Mehr und nicht we­ni­ger Mit­be­stim­mung ist das Ge­bot der Stun­de

Durch die Europäische Umwandlungsrichtlinie besteht die Gefahr, dass die deutsche Unternehmensmittbestimmung aufgeweicht wird. Dies wäre ein Angriff auf das Modell einer Wirtschaftsordnung mit sozialer Verantwortung und demokratischer Gestaltung. Die Schlupflöcher zur Vermeidung der Unternehmensmitbestimmung müssen daher endlich gestopft werden.

DGB/luminastock/123rf.com
Fe­ri­en­jobs - wor­auf Schü­le­rin­nen und Schü­ler ach­ten soll­ten

Die Sommerferien beginnen bald und damit für viele Schülerinnen und Schüler auch die Zeit der Ferienjobs. Aber welche Regeln gelten für die Ferienarbeit? Die DGB-Jugend klärt zu Arbeitszeiten, Pausen sowie Mindestlohn auf und gibt Tipps an wen man sich bei Problemen wenden kann.

DGB/Kzenon/123rf.com

Unsere Region auf Social Media

Unsere Instagram-Seite

Instagram

Unsere Facebook-Seite

Facebook

Unser YouTube Kanal

YouTube

Interregionaler Gewerkschaftsrat Bodensee

Link zum Interregionalen Gewerkschaftsrat Bodensee

Interregionaler Gewerkschaftsrat Bodensee

BR-Wahl 2022

DGB starten Kampagne zur Betriebsratswahl

dgb

Sozialwahlen 2023

Jetzt informieren und mitmachen

dgb

Zukunftsdialog

teaser zukunftsdialog

DGB

DIREKT ZU IHRER GEWERKSCHAFT

Die Logos der acht Einzelgewerkschaften / IG BAU - IG BCE - GEW - IG Metall - NGG  - EVG - GdP - verdi

DGB

Noch kein Mitglied?

Jetzt Mitglied werden!

dgb